BOOKINGS & ENQUIRIES: CALL 1300 735 048 or ENQUIRE ONLINE!

Agila Vertrag aufstocken

Je nach Kontext kann der Kunde Gespräche mit mehreren potenziellen Lieferanten führen. Wenn eine erhebliche technische Machbarkeit im Spiel ist, kann dies oft im Rahmen eines Machbarkeitsvertrags erfolgen, bei dem jeder potenzielle Lieferant für die Bemühungen um eine Verpflichtung entschädigt wird. Alternativ kann dies für den Lieferanten einfach normal sein, wobei diese Vorverpflichtungen als normaler Teil der Vorverkaufstätigkeit getätigt werden. Das Größte bei der Implementierung eines agilen Vertrags ist es, Prozesse und Unterhaltungen zu implementieren, damit der Kunde nicht glaubt, dass er einen leeren Scheck schreibt. Wir achten darauf, dass der agile Vertrag nicht unterstellt, dass wir nicht wissen, was wir tun. Im Gegenteil, wir investieren noch viel Zeit im Voraus, um herauszufinden, was und wie wir die Arbeit erledigen werden. Darüber hinaus haben wir einen Produktentwicklungsprozess entwickelt, den wir kennen und dem wir vertrauen. Natürlich würde die Branche davon profitieren, wenn sie sich auf einen agilen Vertragsansatz zubewegt, bei dem die Wirtschaftlichkeit sowohl dem Käufer als auch dem Lieferanten zugute kommt. Der “SAFe Managed-Investment-Vertrag” stellt einen solchen Ansatz dar, wie unten beschrieben. In einigen Fällen können die Parteien eine gedeckelte Form dieses Abkommens einführen, so dass die Gesamtkosten zu einem bestimmten Zeitpunkt gedeckelt werden. Dies fördert die Effizienz und schützt den Käufer vor potenziell übermäßigen Kostenüberschreitungen. Zugegeben, die gedeckelte Version erstickt die Flexibilität und damit die Agilität, die mit einem Zeit- und Materialvertrag verbunden ist, aber sie ist immer noch weniger starr als der traditionelle Festpreis, der Anwendungsbereich oder die Dauer der Vereinbarung. Wir sind nur eine Agentur im Ozean anderer Agenturen.

Ich bin gespannt, ob Sie mit verschiedenen Arten von agilen Verträgen experimentiert haben, von denen Ihre Geschäfts- und Kundenbeziehungen profitiert haben. Kommentieren Sie unten, damit wir voneinander lernen können! Inkrementelle Lieferverträge ermöglichen es Kunden, Verträge an bestimmten Punkten des Vertragslebenszyklus zu überprüfen. Diese Punkte werden in Verträgen ausgehandelt und ermöglichen es Kunden, Änderungen vorzunehmen, das Projekt fortzusetzen oder zu beenden. Bevor sie einen bedeutenden Investitionsvertrag für die Entwicklung eines komplexen Systems mit vielen Unbekannten abschließen, ist eine gewisse Sorgfaltspflicht erforderlich. In diesem Fall arbeiten Der Kunde und der Lieferant zusammen, um auf der Grundlage des Vertrages zu Bedingungen zu kommen. Dies ist die Phase vor der Verpflichtung, die in Abbildung 3 dargestellt ist. Während wir mit agileren Sprachen in Vereinbarungen mit festem Umfang experimentierten, trafen wir uns mit einem Interessenten namens Tilr. Sie waren zu dieser Zeit ein aufstrebendes Startup, das daran arbeitete, den Einstellungsraum zu stören. Wir haben mit ihnen eine 3-tägige Strategiesitzung mit ihnen in Sendezeit geführt, die zu groben Wireframes sowie mehr als 100 User Storys führte.

Sie wollten mit der vollständigen Entwicklung für Web- und mobile Plattformen vorankommen, aber wir fühlten uns nicht wohl, alles in einen festen Vertrag zu stecken. Es wäre ein kompletter Finger in der Luft, und das fühlte sich nicht wie der beste Weg an, um eine neue Partnerschaft mit einer Gruppe zu beginnen, mit der wir wirklich jiving. Heutzutage müssen viele Unternehmen anpassungsfähig und zuvorkommend sein, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies gilt für ihre Beziehungen zu Kunden und verschiedenen Arten von Geschäftspartnern. Das Vertragsmanagement ist besonders beziehungsabhängig, und daher ist die Harmonie mit den Vertragspartnern entscheidend für den langfristigen Erfolg. Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, den richtigen Ansatz für das Vertragsmanagement zu finden, da Anforderungen und Technologien häufige Veränderungen verursachen, die von Grund auf neu beginnen können. Vor diesem Hintergrund gibt es in jüngster Zeit einen Schritt in Richtung agiles Vertragsmanagement. Im Idealfall werden alle diese hervorgehobenen Abschnitte – oder “Token”, wie PandaDoc sie nennt – identifiziert worden sein, bevor wir mit der Vertragsentwicklung beginnen.