BOOKINGS & ENQUIRIES: CALL 1300 735 048 or ENQUIRE ONLINE!

Rechnung ins drittland Muster

Da derselbe Vorlagenbeschluss seit 2016 verwendet wird, bleibt die Feststellung des Sonderberichterstatters der Vereinten Nationen für die Menschenrechte von Migranten im Jahr 2017, dass “zulässige Entscheidungen durchweg kurz sind, die Türkei als sicherer Drittstaat qualifizieren und den Antrag als unzulässig ablehnen: Dies macht sie praktisch unüberprüfbar”[15]. Soweit gCR bekannt ist, werden entscheidungen der Unabhängigen Beschwerdeausschüsse für syrische Antragsteller in zweiter Instanz systematisch die Entscheidungen der unzulässigen Unzulässigkeit in erster Instanz aufrechterhalten, wenn keine Anfälligkeit festgestellt wird. Besuchen Sie auch die Country Commercial Guides, die von unseren Handelsexporten im Land in den US-Botschaften im Ausland erstellt wurden. Jeder Leitfaden enthält Kapitel, wie man Geschäfte mit einem bestimmten Land abschließt. Zu den Kapiteln gehören “Selling U.S. Goods and Services” und “Customs Regulations and Standards” Abschnitt, der die Anforderungen und Dokumentationen für ein bestimmtes Land von Interesse hervorhebt. Siehe ein Beispiel für den Versand nach China. Nach GCR-Kenntnis gab es nur zwei Entscheidungen des Beschwerdeausschusses, die im Jahr 2020 in von der GCR unterstützten Fällen ergangen waren, mit denen die in erster Instanz unzulässigen Entscheidungen aufgehoben und der Beschwerdeausschuss die Beschwerde akzeptiert eisst und für zulässig erklärt hat, insbesondere mit der Begründung, dass die Verbindungskriterien nicht erfüllt seien. Diese Fälle betrafen syrische Familien mit minderjährigen Kindern kurdischer Herkunft. Der Ausschuss war der Auffassung, dass das Konzept der sicheren Drittstaatsangehörigen in Bezug auf die Türkei in diesen Fällen nicht angewandt werden könne, da die Anschlussanforderung nicht erfüllt sei. Der Ausschuss berücksichtigte den kurzen Aufenthalt der Antragsteller in der Türkei (10 Tage bzw. 15 Tage), das Fehlen eines unterstützenden Netzwerks, das Fehlen von Lebens- oder Berufsbeziehungen in diesem Land und die Beteiligung der Türkei am Syrienkrieg, da “jede Bindung der Antragsteller an dieses Land zerstört wurde”.

[33] In Bezug auf die Beschäftigung wird der Begriff häufig verwendet, um “einen Arbeitnehmer zu bezeichnen, der vorübergehend in einem Arbeitsland arbeitet, der weder Staatsangehöriger des Einsatzlandes noch des Landes ist, in dem sich der Hauptsitz des Unternehmens befindet.” [2] Eine Pro-forma-Rechnung ist ein wichtiges Dokument, das als Verhandlungsinstrument zwischen dem Verkäufer und dem Käufer vor einer Exportsendung verwendet wird. Dieses Dokument sollte vom Verkäufer zu Beginn eines Ausfuhrgeschäfts zu einem Angebot verwendet werden, und es wird schließlich die letzte Handelsrechnung werden, die verwendet wird, wenn Waren durch den Zoll im Einfuhrland abgefertigt werden. Das Dokument enthält eine Warenbeschreibung (z. B. Menge, Preis, Gewicht, Art und andere Spezifikationen) und ist eine Erklärung des Verkäufers, dem Käufer die Produkte und Dienstleistungen zum angegebenen Zeitpunkt und Preis zur Verfügung zu stellen. Die Vereinbarkeit dieser Bestimmung mit dem Besitzstand der Union sollte weiter geprüft werden, insbesondere unter Berücksichtigung des jüngsten EuGH-Beschlusses C-564/18 (19. März 2020), in dem der Gerichtshof entschieden hat, dass “die Durchfuhr des Antragstellers aus einem Drittland als solcher kein gültiger Grund darstellen kann, um davon auszugehen, dass der Antragsteller vernünftigerweise in dieses Land zurückkehren kann”. [28] Wird ein Antrag auf der Grundlage des Konzepts “sicherer Drittstaat” als unzulässig zurückgewiesen, so ist dem Asylbewerber ein Dokument vorzulegen, in dem die Behörden dieses Landes darüber informiert werden, dass sein Antrag nicht in der Sache geprüft worden ist.

[34] Diese Garantie wird in der Praxis eingehalten.